Ethik statt Reli

Ethik statt Reli

Wie man vom Religionsunterricht in den Ethikunterricht wechselt


Der Ethikunterricht gibt einen neutralen Überblick über unterschiedliche Weltanschauungen, Religionen und Philosophie statt einer bekenntnisorientierten Engführung auf eine einzelne Religion. Die Schülerinnen und Schüler lernen, verantwortliche Entscheidungen zu treffen und sich auch zu komplexen Fragen fundierte eigene Meinungen zu erarbeiten. Der gbs Landesverband Baden-Württemberg informiert über den Ethikunterricht und lädt alle interessierten Eltern von Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 - 8 herzlich zum Online-Workshop ein.





Die unterschiedlichen Angebote für bekenntnisorientierten Religionsunterricht trennen die Schülerinnen und Schüler, führen zu Zersplitterung von Schulklassen und verhindern einen verbindlichen, gemeinsamen Werteunterricht. Der Ethikunterricht hilft zur Findung von Sinn im Leben und bei der Etablierung eines ausgewogenen und belastbaren persönlichen Wertesystems.

Abgesehen von diesen inhaltlichen Vorzügen löst ein einheitlicher Ethikunterricht im Klassenverband viele komplizierte Planungsprobleme, die bei verschiedenen Varianten von Religionsunterrichten auftreten. Zur Erläuterung: Es gibt allein in Baden-Württemberg acht Religionsgemeinschaften, die Religionsunterricht anbieten.

Zu Beginn des Schuljahres oder bis zum 15. Februar (Halbjahreswechsel) besteht die Möglichkeit, Schulkinder vom Religionsunterricht abzumelden und für den Ethikunterricht anzumelden. Die Veranstalter stellen Informationen zum Ethikunterricht in Baden-Württemberg bereit und gehen dabei auch auf praktische Fragen ein, wie man sich vom Religionsunterricht ab- und beim Ethikunterricht anmeldet.

Programm

Einführung: Informationen zum Ethikunterricht in Baden-Württemberg
Frau Dr. Tappe (PH Ludwigsburg)
Was erwartet Schülerinnen und Schüler im Ethikunterricht?
Warum sollte man am Ethikunterricht teilnehmen?

Bundesweite Umfrage zum Ethikunterricht: Umfrageergebnisse Baden-Württemberg
Ernst Günther Krause (Pädagoge)

Praktische Fragen: Wie meldet man sich vom Religionsunterricht ab und wie beim Ethikunterricht an?
Michael Rux (Verantwortlicher Redakteur des Eltern-Jahrbuchs)
Fragen und Diskussion mit den Teilnehmenden

Zugangslink: https://us02web.zoom.us/j/87665110326

Zum Veranstalter: Der gbs Landesverband Baden-Württemberg ist ein Zusammenschluss der baden-württembergischen Regionalgruppen der Giordano-Bruno-Stiftung (GBS), die als Denkfabrik für Humanismus und Aufklärung für weltanschauliche Neutralität in einer offenen Gesellschaft eintritt.

24.01.2023
Onlineveranstaltung

Verwandte Artikel weiterlesen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.